Behandlung von Kindern

Mit Kindern und Babys arbeite ich sehr selten direkt an den Sippenstrukturen, da es in der Regel die Verhaltensmuster von Mama und Papa sind, die das Kind den Eltern spiegelt. Entsprechend arbeite ich an den Problematiken der Kinder/Babys über die Eltern. Besonders hier kommt die Genogramm-Arbeit zur Anwendung: schnell wird hierdurch offensichtlich, welche Muster der Sippe sich durch die Mutter und/oder den Vater auf das Kind übertragen haben. 

Negative Glaubenssätze, die ich bei den Eltern aufspüre, sind gleichermaßen die Ursache für die Problematik des Kindes. Indem ich diesen Stress bei den Eltern Kinesiologisch löse, die alten Glaubenssätze entkopple und durch neue, positive Glaubenssätze ersetze, löse ich auch den Stress des Kindes. Nur beim Löschen von Allergien darf das betroffene Kind selbst eine sanfte Allergielöschung erfahren und muss dann selbst zu mir kommen - natürlich mit einem oder beiden Elternteilen. Kinder- und Baby-Sitzungen dauern ca. 1,5 bis 2 Stunden.

Mehr dazu erfährst Du auch unter: „Wie arbeitet ein Sippencoach?“ und „Allergien“.